Politik braucht Mitgestaltung und Bürgerbeteiligung. Dafür engagiere ich mich im Thüringer Landtag und in der Kommunalpolitik.
In unserer Fraktion bin ich Sprecherin für Verkehr und Infrastruktur. Ich fungiere als Arbeitskreisleiterin Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten. Neben dieser Funktion vertrete ich unsere Fraktion noch im Arbeitskreis Soziales und Gleichstellung.

Gudrun Lukin

 
25. August 2016 Aktuell/Pressemitteilung

Die Linke im Stadtrat Jena setzt sich für ein einheitliches Sozialticket im Verkehrsverbund Mittelthüringen ein.

Leider hat die Regierunskoalition den Versuch gestoppt. Schade denn damit wurde eine Chance vertan. Mehr...

 
19. August 2016 Aktuell/Wahlkreis

Anfrage zur Sitzung des Stadtrates am 24.08.2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, in der OTZ vom 03.08.2016 wurde darüber informiert, dass ein neuer Mitarbeiter beim Jenaer Oberbürgermeister als Sachbearbeiter für Marketing und Unternehmenskommunikation eingestellt wurde. Als aktuelle Aufgaben benannte der neue Kollege „Innenstadtmarketing“ und die Koordinierung von Kultur- und Wirtschaftsmarketing. Für den Wirtsschaftservice, Standortmarketing, Fachkräftewerbung und Präsentation wurde 2008 die JenaWirtschaft als Tochtergesellschaft der Stadt gegründet. Dabei ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH zugleich Schnittstelle zur Stadtverwaltung, zu Landes- und Bundesbehörden und betreibt aktive Netzwerkarbeit.  Mehr...

 
5. August 2016 Aktuell/Wahlkreis

Anfrage zur Sitzung des Stadtrates am 15.06.2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Kürzlich erst wurden 100 neue Fahrradabstellplätze am Paradiesbahnhof in Betrieb genommen. Trotzdem hat es nicht nur optisch den Anschein, dass die Zahl der Stellplätze für Fahrräder im Innenstadtbereich, z.B. im Bahn- und Busbahnhofsumfeld, in der Grietgasse im Bereich Holzmarkt und Eichplatz nicht ausreichen Mehr...

 
2. August 2016 Aktuell/Pressemitteilung

Bundesverkehrswegeplan nachbessern

„Die Kritik der Präsidentin des Umweltbundesamtes, dass die Klimaschutzziele der Regierung bei der Verkehrsplanung eine deutlich größere Rolle spielen müssten, ist durchaus berechtigt. Der Bundesverkehrswegeplan ist kein Schritt zu einer Verkehrswende, auch aus Thüringer Sicht nicht“, unterstreicht Dr. Gudrun Lukin, Sprecherin für Verkehrspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Mehr...