DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Staatskanzlei Erfurt

18 Feb Staatskanzlei Erfurt
@thueringende

Antworten Retweeten Favorit Herzlichen Glückwünsche überbrachte Ministerpräsident @bodoramelow den erfolgreichen Rodlern aus Thüringen Datjana… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Tobias Schulze

18 Feb Tobias Schulze
@Tobias_Schulze

Antworten Retweeten Favorit Die @tazgezwitscher über den Aktionsplan Ost der @dieLinke Fraktionen. Wenn die AfD verlieren soll, muss die Demokr… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

Archiv

 
15. Februar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Eine Chance für den ÖPNV - Die Bundesregierung "erwägt" einen kostenfreien ÖPNV

Die Angst vor Fahrverboten treibt die Bundesregierung zur Förderung des ÖPNV. Mehr...

 
13. Februar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Keller: „Jena erhält Expresszüge nach Leipzig mit dem Fahrplan 2019“

In Halle stellen am Mittwoch die Nahverkehrsgesellschaften Thüringens (NVS) und Sachsen-Anhalts (NASA) die Entwürfe für den Fahrplan 2019 vor. „Wir wollen die Öffentlichkeit frühzeitig über den Planungsstand informieren, damit wir im weiteren Prozess die öffentlichen Hinweise ausreichend berücksichtigen können“, sagt Verkehrsministerin Birgit Keller. Die Fahrgäste haben vom 14. Februar bis zum 4. März die Gelegenheit ihre Anregungen zum Fahrplan 2019 einzubringen. „Im Fahrplanentwurf 2019 ergeben sich vor allem für Ostthüringen deutliche Verbesserungen; Jena erhält Expresszüge nach Leipzig. Außerdem kommt die Anbindung des ländlichen Raums insgesamt mit diesem Fahrplan entscheidend voran“, so Keller. Mehr...

 
12. Februar 2018 Aktuell/Pressemitteilung

Koalitionsfraktionen beraten zur Nahverkehrsplanung

„Nach der Nahverkehrsplanung ist vor der Nahverkehrsplanung“. Mehr...

 
9. Februar 2018 Aktuell

Neujahrsgespräch mit der Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft.

Neben Birgit Keller als Gastrednerin konnten wir auch unsere Oberbürgermeisterkandidatin Martina Flämmich-Winckler vorstellen. Die selbstbewusst Ihre Ziele für Jena formulierte: eine neue Schwimmhalle, bezahlbarer Wohnraum und ÖPNV, mehr Freiräume für Jugendliche und soziokulturelle Projekte und vieles mehr. Ein besonderer Dank geht an das Team vom Paradies-Cafe für den rund um gelungenen Abend! Mehr...

 
23. Januar 2018 Aktuell

Autofasten Thüringen 2018

Während der Fastenzeit findet wieder die Aktion Autofasten Thüringen statt! Wir ermuntern Sie, von Aschermittwoch bis Karsamstag mal einen anderen Weg einzuschlagen. Denn Autofasten macht beweglicher, vor allem im Kopf. Mehr...

 
20. Dezember 2017 Gudrun Lukin/Aktuell

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. (Augustinius Aurelius) Mehr...

 
13. Dezember 2017 Gudrun Lukin/Aktuell/Pressemitteilung

Alle Jahre wieder – neuer Fahrplan, steigende Preise

„Leider sind auch in diesem Jahr besonders die treuen Anhänger der Bahn von der Preisspirale betroffen: Vielfahrer und Fernpendler. Aber auch die Kurzentschlossenen trifft es, für ihre Fahrten steigt der Festpreis im Schnitt um 1,9 Prozent“, so Dr. Gudrun Lukin, Sprecherin der Linksfraktion für Verkehrspolitik. Mehr...

 
13. Dezember 2017 Gudrun Lukin/Aktuell/Pressemitteilung

R2G setzt sich für Pfefferminzbahn ein!

„Die Wiederherstellung der durchgängigen Befahrung der so genannten Pfefferminzbahn von Sömmerda bis Großheringen soll beschleunigt durch die Landesregierung bei der Erarbeitung des Nahverkehrsplanes 2018-2022 geprüft werden. Darauf haben sich heute die Abgeordneten des Infrastrukturausschusses auf Antrag der Fraktionen von DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN verständigt“, erklärt Dr. Gudrun Lukin, Sprecherin für Verkehrspolitik der Linksfraktion. Mehr...

 
26. Oktober 2017 Aktuell

Bodo Ramelow im Bürgerdialog

Am Montag, den 23.10.2017 war unser Ministerpräsident zum Bügerdialog in Jena. Die Veranstaltung war mit ca. 200 Bürger*innen gut besucht und es wurde kontrovers über viele Themen diskutiert. Mehr...

 
9. November 2015 Aktuell

Kommen Sie am Montagabend auf den Erfurter Domplatz!

Es wird Zeit in Thüringen ein deutliches Zeichen zu setzen: Ein Zeichen gegen rechtsextreme und menschenfeindliche Parolen, gegen geistige und tatsächliche Brandstiftungen. Wer gegen Geflüchtete hetzt oder gar Gewalt anwendet, der verlässt den Konsens unseres Grundgesetzes und muss mit dem deutlichen Widerspruch und dem entschlossenen und friedlichen Widerstand aller Demokratinnen und Demokraten in Thüringen rechnen. Ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und für die Integration von Menschen, die in Deutschland und Thüringen Schutz suchen. Und es ist Zeit, all jenen Menschen Danke zu sagen, die sich engagiert für Geflüchtete und für Demokratie, Vielfalt, Meinungsfreiheit und eine offene Gesellschaft einsetzen. Im Wissen um die besondere Verantwortung aus der deutschen Geschichte und aus den Geschehnissen des 9. November 1938 heraus, an dem antisemitische Pogrome zeigten, wie sich menschenfeindliche Hetze in Gewalt und Morde grausam wandeln können, rufen wir auf, am 9. November 2015 in Erfurt auf dem Domplatz gemeinsam ein Zeichen für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit in Thüringen zu setzen.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 27